FF Bad Goisern: Atemschutz-Prüfung erfolgreich absolviert

Gleich mehrere Trupps konnten am 15. März 2024 ihr Wissen rund um den Atemschutzeinsatz unter Beweis stellen: Für den Feuerwehr-Abschnitt Bad Ischl werden immer wieder Atemschutz-Leistungsprüfungen im Feuerwehrhaus Bad Goisern abgenommen. Diesmal traten Trupps der FF St. Agatha, FF Bad Goisern sowie der BTF Resonac Graphite Austria GmbH zu dieser sehr praxisbezogenen Prüfung in den verschiedenen Schwierigkeits-Stufen an.

Umfangreiches Fachwissen in Theorie und Praxis wurde dabei den Teilnehmern abverlangt. Vom Anlegen des Pressluftatmers, einer Personenrettung, dem Passieren einer Hindernisstrecke bis hin zur richtigen Wartung der Atemschutzausrüstung und vielem mehr reichten die Prüfungsinhalte. Nach ausgiebiger Vorbereitung konnten schließlich alle Teilnehmer ihr Antreten erfolgreich abschließen.

Ihr Wissen und die Fertigkeiten im Atemschutzeinsatz wurde schließlich für alle Teilnehmer mit der Überreichung der begehrten Leistungsabzeichen in Bronze, Silber und Gold aus den Händen des Bewerter-Teams belohnt.

Quelle: FF Bad Goisern, HBM d.F. Andreas Hippesroither, Pressebeauftragter

Zum Seitenanfang
Cookie Consent mit Real Cookie Banner