HFW Bad Ischl: Landesfeuerwehrleistungsbewerb in Aspach/Wildenau

Am Samstag den 08.07. 2023 fand der OÖ Landesfeuerwehrleistungsbewerb in Aspach/Wildenau statt. Mit voller Motivation und einer guten Vorbereitung ging dieses Jahr eine Gruppe der Hauptfeuerwache Bad Ischl an den Start. Ziel war das Leistungsabzeichen in Bronze.

Intensive Vorbereitungszeit

Da die Bewerbsgruppe in diesem Jahr neu zusammengestellt wurde, musste man sich intensiv auf den Wettkampf vorbereiten. Trainiert wurde zweimal in der Woche unter Aufsicht von HBM Kevin Rothauer und HBM Florian Eisl. Neben einer Saugleitung und einem Löschangriff durch zwei C-Rohre musste man auch einen Staffellauf über 400 Meter absolvieren.

Gute Vorbereitung zahlte sich aus

Die vielen Stunden der Vorbereitung zahlten sich für die Kameraden schlussendlich aus. Das Erlernte konnte bestens umgesetzt werden und die Ischler holten sich mit nur 20 Fehlerpunkten das bronzene Leistungsabzeichen.

Die neue Bewerbsgruppe schaut motiviert ins nächste Jahr

Auch im kommenden Jahr will man wieder am Bewerb teilnehmen. Die Truppe möchte sich nächstes Jahr noch intensiver vorbereiten und sich auch das silberne Abzeichen erarbeiten. Ein großer Dank gilt den beiden Trainern Kevin Rothauer und Florian Eisl für die großartige Unterstützung der neuen Bewerbsgruppe.

Bericht: FM Marco Reiter

Quelle: HFW Bad Ischl

Zum Seitenanfang
Cookie Consent mit Real Cookie Banner