BFK Vöcklabruck: Erfolgreiche Funkleistungsprüfung in Silber

Die Landes-Leistungsprüfung für Funk/Kommunikation und Aufgaben in der Einsatzleitung in Silber wurde am 14.04.2023 in den Räumlichkeiten der Landesfeuerwehrschule in Linz abgehalten. Aus dem Bezirk Vöcklabruck traten 31 Teilnehmer:innen zu dieser Leistungsprüfung, welche in einem Stationsbetrieb von Allgemeinen Fragen, Praktische Kartenkunde, Erstellen und Absetzen eines Funkspruches, Funker in der Einsatzleitstelle und Praktisches Arbeiten mit der Wasserkarte an.

Bei der Leistungsprüfung alle auf sich allein gestellt, es zählt die Einzelleistung in der Bewältigung der Aufgabenstellungen. Das Funkwesen ist im Feuerwehrdienst ein sehr wichtiges Kommunikationsmittel, mit solchen Leistungsprüfungen wird die Qualität und Sicherheit beim Funken sehr gut gefördert.

Alle Teilnehmer:innen konnten das angestrebte Leistungsabzeichen mit Stolz in Empfang nehmen. Sabine Kohlbauer von der Feuerwehr Seewalchen konnte die Höchstpunktezahl von 250 erreichen. Dies zeigt, dass der Funkverantwortliche des Bezirkes, Hauptamtswalter Hans-Peter Kastinger, mit seinen Ausbildern eine sehr gute Arbeit bei der Ausbildung und Vorbereitung zu dieser Leistungsprüfung geleistet hat.

Quelle: BFK Vöcklabruck, HAW August Thalhammer

Zum Seitenanfang
Cookie Consent mit Real Cookie Banner