BFKDO Jennersdorf: Branddienstleistungsprüfung in Gold

Einer nicht alltäglichen Leistungsprüfung unterzogen sich einige Kameraden aus dem Bezirk Jennersdorf am vergangenem Sonntag im Bereich des Feuerwehrhauses Rax-Bergen. Die 9-köpfige Gruppe bestand aus Mitgliedern von mehreren Feuerwehren aus dem Bezirk.

Für die Branddienstleistungsprüfung in Gold (BLP Gold) traten unter anderem der Bezirksfeuerwehrkommandant des Bezirkes Jennersdorf, OBR Ing. Franz Kropf und Landesfeuerwehrdirektor, Dipl Ing. (FH) Sven Karner, Msc., an. Die Prüfung konnte erfolgreich abgeschlossen werden; die Kameraden dürfen nun stolz ihr Branddienstleistungsabzeichen in Gold tragen.

Die Branddienstleistungsprüfung ist eine Ausbildungsprüfung des Burgenländischen Landesfeuerwehrverbandes. Die BLP teilt sich inhaltlich in eine theoretische Wissensprüfung, in die Gerätekunde sowie in eine praktische Übung zum Thema Brandeinsatz, welche die Löschgruppe selbstständig umzusetzen hat. Ziel der BLP ist es, den Feuerwehrmitgliedern ihre Kenntnisse und Fertigkeiten betreffend der Löschgruppe bzw. der Tanklöschgruppe zu festigen und zu vertiefen, um ein geordnetes und damit zielführendes Zusammenarbeiten im Einsatz sicherzustellen.

Quelle: BFKDO Jennersdorf