BFK Vöcklabruck: Funkleistungsabzeichen in Bronze

Starke Beteiligung des Bezirkes Vöcklabruck beim Bewerb

Das Funkleistungsabzeichen in Bronze wurde heuer corona-bedingt viertelweise abgehalten. Das Hausruckviertel mit den Bezirken Vöcklabruck, Wels-Stadt, Wels-Land, Eferding und Grieskirchen hielten die Prüfung am 10.07.2021 in der Landesfeuerwehrschule in Linz ab. Aus dem Bezirk Vöcklabruck traten 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu dieser Prüfung an.

Die Bewerber und Bewerberinnen wurden in den letzten Wochen für diese Prüfung in den Abschnitten von den Funkverantwortlichen hervorragend ausgebildet. Der zuständige Hauptamtswalter für das Funkwesen im Bezirk Vöcklabruck, Hans-Peter Kastinger, war bei dieser Prüfung mit insgesamt 26 Bewertern und Bewerterinnen vertreten, denen ein großer Dank gilt, dass sie für diesen Prüfungstag ihre Freizeit zur Verfügung stellen.

Das Bezirksfeuerwehrkommando Vöcklabruck bedankt sich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, welche das angestrebte Leistungsabzeichen erreicht haben, dass sie bereit waren die vielen Stunden der Vorbereitung und des Lernens auf sich zu nehmen.

Quelle: BFK Vöcklabruck, HAW August Thalhammer