BFK Vöcklabruck: Landeswasserwehr Bewerb Bronze und Silber

Am 25. und 26. Juni 2021 fand in St. Florian am Inn der diesjährige Landeswasserwehr Bewerb in Bronze und Silber am Inn statt. Dieser Bewerb wurde heuer wegen Corona nur zum Erreichen der Leistungsabzeichen in Silber am Freitag und Samstag für Bronze durchgeführt.

41 Zillenbesatzungen traten am Freitag um das Abzeichen in Silber an, wobei aus dem Bezirk Vöcklabruck 7 Zillenbesatzungen gestellt wurden. Am Samstag traten 127 Zillenbesatzungen um das Abzeichen in Bronze an, aus dem Bezirk Vöcklabruck waren 9 Zillenbesatzungen dabei. Je 3 Zillenbesatzungen wurden von den Feuerwehren Penetzdorf, Redlham, Schlatt und Steining gestellt, die Feuerwehr Windern war mit 4 Zillenbesatzungen vertreten.

Das Bezirksfeuerwehrkommando Vöcklabruck gratuliert allen Teilnehmern, welche das angepeilte Leistungsabzeichen in Bronze oder Silber erreicht haben und nicht Opfer der Tücken des Inns geworden sind, sehr herzlich.

Quelle: BFK Vöcklabruck, HAW August Thalhammer