BFKDO Gmunden: Strahlenschutz- Leistungsprüfung Silber erfolgreich bestanden

Zwei Teilnehmer aus dem Bezirk Gmunden nahmen am Strahlenmesslehrgang III an der Oö. Landesfeuerwehrschule teil. HBI Ernst Pesendorfer (FF Ohlsdorf) und HFM Hitzenberger Mike (FF Ebensee) erreichten beide dabei das Silberne Strahlenschutz-Leistungsabzeichen.

Zum Erwerb des Strahlenschutz-Leistungsabzeichens in Silber müssen die Bewerber über spezielle Kenntnisse der mittleren Führungsebene verfügen. Sie müssen bei Schadens- und Katastrophenfällen in Verbindung mit radioaktiven Stoffen die Lage richtig beurteilen und ihre Mannschaften effizient einsetzen können.

Beim dreitägigen Lehrgang vom 23.- 25. Mai 2016 fand gleichzeitig auch die Leistungsprüfung statt. Beide Teilnehmer aus dem Bezirk Gmunden bestanden die Leistungsprüfung erfolgreich.

Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Stefan Schiendorfer und die beiden Abschnittskommandanten BR Christian Huemer und BR Peter Limbacher gratulierten den beiden zum Erfolg direkt in der Landesfeuerwehrschule in Linz.

Quelle: BFKDO Gmunden, HAW Stefan Pamminger
www.bfkdo-gmunden.at