FF St. Georgen i.A.: Holmatro Rescue Challenge - Interschutz

Am 13. Juni 2015 stellte sich das Technical Rescue Team der FF St. Geogen wieder einem internationalen Vergleichswettkampf im Bereich der technischen Unfallrettung.


Mit 29 Teams aus 16 Nationen handelte es sich um eine mit Top Teams besetzte Veranstaltung, bei der das Rescue Team der FF St. Georgen den hervorragenden 9. Platz erreichte. Besonders das Mitfiebern zahlreicher österreichischer Fans im Publikum und via Livestream motivierte das Team zur Spitzenleistung.

Neben einem äußerst positiven Feedback durch die Bewerter konnten die Kameraden auch Erfahrungen an fabrikneuen Fahrzeugen sammeln und Einblicke in neue Fahrzeugtechnologien gewinnen.

Da diese Challenge im Rahmen der Interschutz (größte Messe für den Feuerwehrbereich) ausgetragen wurde, informierten sich die Kameraden über Innovationen in den Bereichen Atemschutz, Schutzbekleidung, Rettungsgeräte und Fahrzeuge.

Die FF St. Georgen bedankt sich sehr herzlich bei Holmatro für die ausgezeichnete Austragung der Challenge.

Quelle: FF St. Georgen im Attergau