FF Weistrach: Ausbildungsprüfung Atemschutz bestanden

Nach gut 3 Wochen intensiver Vorbereitungszeit war es am Samstag, den 18.04.2015 so weit. 2 Trupps (8 Mann) traten zur Ausbildungsprüfung Atemschutz bei der FF Strengberg an.

Bei insgesamt 4 Stationen wurde das Können der Feuerwehrmänner auf die Probe gestellt.

Station 1: Ausrüsten mit Atemschutz im Fahrzeug mit einer sportlichen Zeitvorgabe
Station 2: Personensuche und Rettung im verrauchten Raum mit Gefahrenstoffe
Station 3: Hindernissstrecke mit Schlauchleitung
Station 4: Geräteversorgung und Einsatzbereitschaft herstellen

Nachdem alle Stationen mit Erfolg absolviert wurden, wurde den Feuerwehrmänner das Abzeichen der Ausbildungsprüfung Atemschutz in Bronze überreicht.

Quelle: FF Weistrach, Gregor Payrleitner
www.ffweistrach.at