FF Klein-Harras: Ausbildungsprüfung Löscheinsatz in Bronze erfolgreich bestanden

Nach mehrwöchiger Vorbereitung stellten sich am 25. Oktober 2014 zwei Gruppen der FF Klein-Harras dem Prüferteam unter der Leitung von ABI Peter Würrer!

Ziel dieser Ausbildungsprüfung ist es, das Wissen über das eigene Gerät, das erlernte Grundwissen sowie die Gruppe im Löscheinsatz zu festigen und unter Beweis zu stellen! Zunächst mussten alle Teilnehmer ein zugelostes Gerät bei verschlossenem Fahrzeug zeigen und die Funktion erklären. Den nächsten Prüfungsteil bildete die Wissensüberprüfung aus den Themen Schadstofflehre, Funk, Knoten und Erste Hilfe.

Der praktische Prüfungsteil bestand aus einem Löschangriff mittels Hochdruckrohr unter Atemschutz.

Da alle Teile positiv erledigt wurden, konnte abschließend Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Georg Schicker an 16 Teilnehmer das Abzeichen in Bronze übergeben!

Quelle: FF Klein-Harras