BFVLILandesfeuerwehr-Leistungsbewerb 2014

BFV Liezen: Landesfeuerwehrtag und LLB 2014 in Krieglach

22 Bewerbsgruppen aus dem Bereich Liezen stellten sich beim 50. Landesfeuerwehr-Leistungsbewerb in Krieglach erfolgreich der Herausforderung und erreichten Spitzenplatzierungen!

Bei ausgezeichneten Wettkampfbedingungen fand am Freitag (20.06.2014) und Samstag (21.06.2014) der 50. Landesfeuerwehr-Leistungsbewerb und der 130. Landesfeuerwehrtag in Krieglach (BFV-Mürzzuschlag) statt.

In über 400 Durchgängen kürten Bewerbsgruppen aus der ganzen Steiermark, den angrenzenden Bundesländern und dem Ausland im direkten Vergleich ihren Landessieger. Parallel dazu wurde der Landesfeuerwehrtag, das höchste Organ der steirischen Feuerwehren, im Veranstaltungszentrum Krieglach abgehalten. Für sein Engagement und seinen Einsatz im Bereich des Feuerwehrwesens wurde Bereichsfeuerwehrkommandant LBDS Gerhard Pötsch mit dem Verdienstzeichen Groß Gold des Landesfeuerwehrverbandes Steiermark ausgezeichnet.

Weitere intensive Übungsstunden der Bewerbsgruppen des Bereiches Liezen waren seit dem 2. Bereichsfeuerwehr-Leistungsbewerb 2014 in St. Martin/Grimming nötig, um optimal für den Landesfeuerwehr-Leistungsbewerb 2014 vorbereitet zu sein.

Insgesamt 22 Gruppen aus dem Bereich Liezen nahmen an diesem Landesfeuerwehr-Leistungsbewerb teil und stellten ihre Leistungen in 42 Bewerbsdurchgängen eindrucksvoll unter Beweis. Alle Bewerbsgruppen erlangten das begehrte Feuerwehrleistungsabzeichen (FLA) in Silber!!

Spitzenergebnisse

Die Bewerbsgruppen der FF-Singsdorf/Edlach erreichte den Landessieg in der Klasse Bronze B und löste somit das Ticket für den „Parallel-Bewerb“. Dabei erreichte die Bewerbsgruppe den ausgezeichneten 3. Platz!

Weiters schaffte die Bewerbsgruppe der FF-Unterburg (7.Platz Silber B) den Einzug in den „Parallel-Bewerb“ und erlangte dort den sehr guten 6.Platz!

Die zusammengesetzte Bewerbsgruppe Lengdorf/St. Martin am Grimming erreichte die Siege in den Wertungsklassen Bronze bzw. Silber A zusammengesetzte Gruppen.

Beeindruckende Kulisse

Eine beeindruckende Kulisse bot sich den Zusehern und Fangruppen beim Aufmarsch zur Schlusskundgebung und Siegerehrung des diesjährigen Landesfeuerwehr-Leistungsbewerb. Über 3200 Feuerwehrkameraden/-innen konnten die Schlagkraft und Stärke des steirischen Feuerwehrwesens eindrucksvoll demonstrieren.

Mit dem Einholen der Bewerbsfahne und Abspielen der Landeshymne, endete der 50. Landesfeuerwehr-Leistungsbewerb in Krieglach.

Quelle: BFV Liezen, OBI Mag. Gilbert Sandner