BFV Liezen: 1. Bereichsfeuerwehr-Leistungsbewerb 2014 in Zauchen

52 Bewerbsgruppen des Bereiches Liezen stellten ihr Können im Löschangriff eindrucksvoll unter Beweis

Am Samstag, den 07.06.2014, fand in Zauchen der 1. Bereichsfeuerwehr-Leistungsbewerb 2014 statt. HBI Ing. Christian Demmerer, Kommandant der FF Zauchen, hatte mit seinen Kameraden optimale Wettkampfbedingungen geschaffen.

Unzählige Übungsstunden der Bewerbsgruppen waren nötig, um für diesen Leistungsbewerb bestens vorbereitet zu sein.

Das Bewerterteam unter Bewerbsleiter OBI d.F. Diethard Perner hatte insgesamt 52 Durchgänge auf Fehlerpunkte und Zeit zu bewerten.
29 Gruppen in Bronze A, 20 Gruppen in Silber A, zwei Gruppen in Bronze B und eine Gruppe in Silber B, stellten sich der Herausforderung und nahmen an diesem Bewerb teil. Den Abschluss bildete, analog zum Landesfeuerwehr-Leistungsbewerb, ein "Parallel-Bewerb" mit den vier besten Gruppen der Bronze- bzw. Silber-Wertung.

Nach einem spannenden Bewerbstag konnte Bewerbsleiter OBI d.F. Diethard Perner, die angetreten Bewerbsgruppen, Ehrengäste, Fans und Zuseher zur Siegerehrung, welche von der Musikkapelle Bad Mitterndorf musikalisch umrahmt wurde, begrüßen.

Unter den zahlreichen Ehrengästen befand sich Bereichsfeuerwehrkommandant LBDS Gerhard Pötsch, Bereichsfeuerwehrkommandant-Stv. BR Heinz Hartl, die Abschnittskommandanten  ABI Andreas Seebacher, ABI Walter Rieger, ABI Franz Hadler, ABI Franz Haberl, ABI Johann Lettner, ABI Werner Fischer, der Bürgermeister von Bad Mitterndorf DKFM Dr. Karl Kaniak, Gemeindekassierin Renate Stuff, Gemeindevorstand Wolfgang Flatscher, sowie zahlreiche Kommandanten des Abschnittes Bad Mitterndorf und Ehrendienstgrade.

ERGEBNISSE:

Bronze A:Silber A:
 1. Schladming 394,78 1. Singsdorf-Edlach 376,96
 2. St. Martin/Grimming 391,55 2. Schladming 376,79
 3. Unterburg 391,00 3. St. Martin/Grimming 373,40
 4. Gröbming/Winkl 388,69 4. Weißenbach/Haus 368,71
 Bronze B:
 1. Öblarn 341,12 1. Öblarn 350,37
 2. Obersdorf 330,73

 

 Parallelbewerb Bronze:
 1. Schladming 444,70
 2. Gröbming/Winkl 442,70
 3. Unterburg 433,90
 4. St. Martin/Grimming 423,16
 Parallelbewerb Silber:
 1. Singsdorf-Edlach 425,10
 2. Schladming 425,00
 3. St. Martin/Grimming 419,76
 4. Weißenbach/Haus 402,90

 

Im Anschluss wurden noch 5 Geldpreise im Wert von je € 35,- an die Bewerbsgruppen verlost. Diese wurden von den Raiffeisenbanken des Bezirkes Liezen gespendet.

Mit dem Einholen der Bewerbsfahne und Abspielen der steirischen Landeshymne endete der 1. Bereichsfeuerwehr-Leistungsbewerb 2014 in Zauchen.

Quelle: BFV Liezen, OBI Mag. Gilbert Sandner