FF Irdning holt 2x Gold, 1x Silber und 2x Bronze

Seit bereits 6 Jahren ist das Technische Hilfeleistungsabzeichen ein fixer Bestandteil der Ausbildung bei der Feuerwehr Irdning.

Bei schönem Herbstwetter legten 5 Gruppen, davon zwei in Gold, eine in Silber und zwei in Bronze das Technische Hilfeleistungsabzeichen erfolgreich ab. Durch die hervorragenden Vorbereitungsarbeiten und den rund 650 Übungsstunden konnten alle 29 Kameraden das begehrte Abzeichen entgegennehmen. Im Anschluss an dem Bewerb wurden diese durch ABI Helmut Sam und den Bewertern feierlich überreicht. In einer gemütlichen Runde im Rüsthaus fand der Bewerbstag seinen Ausklang.

Ein besonderer Dank gilt dem Übungsleiter BM Michael Plank, der uns für diese Prüfung optimal vorbereitet hat. Ein besonderer Dank gilt auch dem Bewerterteam OBI d.F. Karl REGULAR (BFVMU) als Hauptbeweter sowie HBI d.F. Ing. Jürgen GROSSLEITNER (BFVLI) und LM Helmut LASCHAN (BFVLI) für die faire und objektive Bewertung.

Dieses praxisnahe Leistungsabzeichen bringt für den Ernstfall viele Vorteile. So musste jeder Teilnehmer alle Gerätschaften des TLF-A 2000 bei verschlossenen Türen per Handzeichen finden. Im Anschluss galt es die Unfallstelle abzusichern sowie die Beleuchtung und den Brandschutz aufzubauen. Weiters war die Menschenrettung mit dem hydraulischen Rettungsgerät durchzuführen. Dabei erfolgt die Abnahme in einem vorgegebenen Zeitfenster.

Folgende Kameraden haben das Technische Hilfeleistungsabzeichen abgelegt:

 Gold:ABI Ing. Thomas Fessl, ABI Helmut Sam, HBI Ing. Jürgen Bräuer, OBI Dieter Kollau, BM Michael Plank, OLM Emmerich Niederl, OLM Christian Sam, LM Walter Pachernegg, LM Mario Resch, LM Gernot Sam, LM Christian Spreitz, HFM Robert Keiblinger, HFM Dietmar Luidold, OFM Gernot Neuper, OFM Simon Seeberger, OFM Martin Spreitz
 Silber:OLM Klaus Marold, LM Clemens Gerigk, LM Mario Ragger, FM Michael Kunstl
 Bronze:OLM Alfred Fuchs, LM Florian Hubner, HFM Dietmar Manschefszki, HFM Reinhard Wolf, FM Lukas Buketits, FM Christian GÜNTHER, FM Stefan Resch, PFM Marcel Gösweiner, PFM Fabian Sam

 

Quelle: FF Irdning, Klaus Marold

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!