Spannung bis zum Ende beim Technischer Hilfeleistungstag 2012

Die Feuerwehr St. Georgen im Attergau veranstaltete am Samstag, den 22. September 2012 den Technischen Hilfeleistungsbewerb 2012. Insgesamt 20 Spezialistenteams aus ganz Europa sind für dieses Ereignis nach St. Georgen gekommen, um ihr Fachwissen im Bereich der Personenrettung aus Unfallfahrzeugen unter Beweis zu stellen. Im Vordergrund stand dabei eine möglichst effiziente und schonende Rettung der verletzten Person.

Ein erfahrenes Schiedsrichterteam aus Österreich, Luxemburg, Deutschland und Groß Britannien bewertete die Leistungen und gab den Teams anschließend ausführliches Feedback zur Verbesserung ihrer Arbeitstechnik. Am Ende des Tages stand als überlegener Gewinner das Team TRT aus Zirl in Tirol fest, die mit einer erstklassigen Vorstellung und toller Teamarbeit ihr Einsatzszenario abarbeiten.

Bei der Siegerehrung und Abendveranstaltung wurden die Erfolge natürlich gebührend gefeiert. Alles in allem blickt die FF St. Georgen auf einen gelungenen Veranstaltungstag zurück und bedankt sich bei allen Interessierten, die trotz widrigster Wetterverhältnisse bei Wind und Regen die Einsatzkräfte angefeuert haben.

Quelle: FF St. Georgen im Attergau

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!