BFV Kufstein: Atemschutz Leistungsprüfung in Scheffau

Bereits zum 7. Mal wurde in Scheffau in den Räumlichkeiten der Talstation der Bergbahnen Scheffau die Atemschutz Leistungsprüfung für die Feuerwehren des Bezirkes Kufstein abgehalten. Sogar zwei Trupps aus Südtirol der FF Astfeld nahmen daran teil.

25 Trupps (8mal Gold, 2mal Silber und 15mal Bronze) traten zum Bewerb an und konnten die Prüfung, welche nach den Durchführungsrichtlinien des Landesfeuerwehrverbandes Tirol durchgeführt wurde, bestehen.

Bei der Schlussveranstaltung wurden die Urkunden und Medaillen von BFK OBR Hannes Mayr an die Trupps überreicht. Mayr dankte für die Durchführung des Bewerbes und fügte noch an, dass das für diesen Bewerb erlernte Wissen ein wichtiges Rüstzeug für den Einsatz darstellt.

Für das leibliche Wohl während der Veranstaltung sorgte wiederum die FF Scheffau.

Quelle: BFV Kufstein