FF Krumbach: Aktion „Niederösterreich hilft“

Transport von Hilfsgütern nach Tulln

Am 1. und 2. Mai fand in Krumbach eine Sammelaktion für die Ukraine statt. Dabei wurden dringend benötigte Hilfsgüter für die Ukraine gesammelt.

Am 6. Mai wurden diese vom ehemaligen Kommandanten Ernst Pöll und Tochter Martina Pöll mittels Last Krumbach nach Tulln ins NÖ Feuerwehr- und Sicherheitszentrum gebracht. Bis auf die Rückbank war das Fahrzeug mit Hilfsgütern beladen, die von Tulln gesammelt in die Ukraine geliefert werden.

Quelle: FF Krumbach, Norbert Stangl, Bezirkssachbearbeiter für Öffentlichkeitsarbeit

Zum Seitenanfang
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner