BFKDO Jennersdorf: Burgenland hilft Ukraine

Feuerwehren an vorderster Stelle

Am Samstag, den 06.03.2022, wurde burgenlandweit zu einer Sammlung von gelisteten Hilfsgütern aufgerufen. Abgabestellen waren Feuerwehrhäuser in allen Bezirken.

Im Bezirk Jennersdorf waren 13 Feuerwehrhäuser als Sammelstellen deklariert: Jennersdorf, Rudersdorf-Ort, Deutsch-Kaltenbrunn, Maria Bild, Krobotek, Mogersdorf-Ort, Wallendorf, Zahling, Eltendorf, St. Martin/Raab, Neuhaus, Minihof Liebau und Windisch Minihof. Gesamt waren 23 Feuerwehren mit 121 Kameraden und knapp 600 Mannstunden im Bezirk im Einsatz.

Diese Feuerwehren verbrachten die gesammelten Hilfsgüter in ein überdachtes Lager zur Firma Luisser in Rudersdorf, wo sich auch die zentrale Sammelstelle für die Bezirke Oberwart, Güssing und Jennersdorf befindet. An der Sammelstelle Rudersdorf wurden 477 Paletten Hilfsgüter - nach Kategorien sortiert - zwischengelagert. Die Paletten werden in den nächsten Tagen koordiniert in die betroffenen Regionen transportiert.

Quelle: BFKDO Jennersdorf

Zum Seitenanfang
Cookie Consent mit Real Cookie Banner