Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall

Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall

Am Mittwoch, den 24. Juli ereignete sich gegen 16:30 Uhr in der Martinstraße im Bereich des „Unteren Stadtfriedhofes“ ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Bei Ankunft der Einsatzkräfte der Feuerwehr Klosterneuburg wurden bereits zwei verletzte Personen vom anwesenden Rettungsdienst erstversorgt.

Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei wurden die beiden fahrunfähigen PKW´s an eine von der Polizei bekanntgegebenen Stelle abgestellt. Zwei Personen wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades in umliegende Krankenhäuser verbracht. Während der Aufräumungsarbeiten kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.