FF Wirts: Schadstoffeinsatz in Waidhofen an der Ybbs

Am Samstag, den 23.11.2002 wurde die FF Wirts um 11Uhr 33 zu einem Schadstoffeinsatz auf der LH 31 ( Opponitzerstraße) mittels Sirene und Personenrufempfänger alarmiert. Über eine Länge von 3 km galt es ein unbekanntes Medium zu binden.

Die Ersterkundung des Einsatzleiters am Einsatzort ergab, dass es sich um Hydrauliköl handelt. Da sich der Einsatzort auch über das Einsatzgebiet der FF Opponitz erstreckte wurde auch diese alarmiert. Gemeinsam mit der Straßenmeisterei Waidhofen wurden die beiden Feuerwehren schnell Herr der Lage.

Die FF Wirts stand mit 3 Fahrzeugen drei Stunden im Einsatz!

Insgesamt wurden von der FF Wirts 300 kg Ölbindemittel benötigt um das ausgeflossene Hydrauliköl zu binden.

Quelle: online eingereicht von "guenz"
FF Wirts