FF Ebensee: Verkehrsunfall auf der B 145

In der Nacht vom 6. auf den 7. Juli wurde die Freiwillige Feuerwehr Ebensee zu einem Verkehrsunfall auf der B 145 gerufen. Der Unfall ereignete sich in der Nähe der Karoseriewerkstätte Preiner.

Ein Wagen der aus Richtung Bad Ischl fuhr kam aus noch unerklärlicher Ursache ins Schleudern, schlitterte in die gegenüberliegende Böschung und prallte mit dem Heck gegen einen Strommasten, wo das Fahrzeug dann zum Stillstand kam.

Die FF Ebensee sicherte die Unfallstelle ab und begann mit den Bergearbeiten, da das Fahrzeug quer über die Fahrspur Richtung Bad Ischl stand. Der Lenker wurde vom Roten Kreuz versorgt und ins Krankenhaus gebracht.

Quelle: online eingereicht von "FF-Ebensee"
FF Ebensee