Monatliches Archiv April 2019

Verkehrsunfall auf der B76 im Johngraben

Per Sirenenalarm wurden die Feuerwehren Schamberg, Frauental und Rassach am Mittwoch, den 10. April 2019 um 10:24 Uhr auf die B76 in den „Johngraben“ gerufen. Ein Fahrzeuglenker kam mit seinem Firmenfahrzeug ins Schleudern und blieb seitlich auf der Fahrbahn liegen. Glücklicherweise konnte sich der Lenker selbst aus dem Fahrzeug befreien und blieb unverletzt. …weiterlesen

Webmaster


Kleinkind in PKW eingeschlossen

2-jähriger unversehrt aus Fahrzeug befreit

„T1 Person in Notlage – Kind in Fahrzeug eingeschlossen“ lautete der Alarmtext für die Freiwillige Feuerwehr Brunn am Gebirge am Vormittag des 09.04.2019. Bereits wenige Minuten später setzte sich das Hilfeleistungsfahrzeug „Tank 1 Brunn“ zur Einsatzstelle in Bewegung, wo bereits die aufgelöste Mutter eines etwa zwei Jahre alten Kindes, mehrere Passanten sowie die Exekutive auf das Eintreffen warteten. …weiterlesen

Webmaster


Lösch-Spektakel am Cobenzl: Waldbrandübung der Berufsfeuerwehr Wien voller Erfolg

Waldbrandübung der Berufsfeuerwehr Wien voller Erfolg

Schauplatz Cobenzl am Wiener Stadtrand: Die Berufsfeuerwehr Wien übt für den Ernstfall. Gleich zu Beginn der neuen Woche ging es im 19. Bezirk rund. Die Berufsfeuerwehr Wien war mit 50 Kräften auf der Jägerwiese im Einsatz. Allerdings handelte es sich nicht wirklich um einen Notfall, sondern um eine groß angelegte Übung. Angenommen wurde das Szenario eines ausgedehnten Waldbrandes, der so entlegen ist, dass Löschfahrzeuge nicht überall zufahren können. Außerdem war nicht genug Löschwasser vorhanden, so die Annahme.  …weiterlesen

Webmaster


Gemeinsame Grundausbildung von 3 Abschnitten des BFVDL

27 Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten die Ausbilder aus 3 verschiedenen Abschnitten zur diesjährigen gemeinsamen Grundausbildung begrüßen. Seit einigen Jahren arbeiten hier die Feuerwehrabschnitte 1, 4 & 5 des Bereichsfeuerwehrverbandes Deutschlandsberg gemeinsam an der Ausbildung junger Kameradinnen und Kameraden sowie Quereinsteigern. …weiterlesen

Webmaster


Symbolfoto

BF Wien findet tote Person bei Zimmerbrand

In der Nacht auf Montag ist in einer Wohnhausanlage in Wien – Ottakring ein Brand ausgebrochen. Bevor die alarmierten Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Wien mit der Brandbekämpfung beginnen konnten, musste die Wohnungstüre der Brandwohnung im 2. Stock der Wohnhausanlage mit einem hydraulischen Türöffnungsgerät aufgebrochen werden. Zu diesem Zeitpunkt war die Türe vom Brandereignis bereits stark erhitzt und Rauch drang durch Undichtheiten ins Stiegenhaus. …weiterlesen

Webmaster