Monatliches Archiv Juli 2011

Um 09:10 alarmierte die Bezirksfeuerwehrzentrale „Florian Liezen“ die Freiwilligen Feuerwehren Frauenberg an der Enns, Ardning und Selzthal zu einen schweren Verkehrsunfall im Bosrucktunnel. Ein in Fahrtrichtung Linz fahrender LKW war auf einen weiteren LKW aufgefahren, auch 3 PKW waren in den Unfall verwickelt.

 …weiterlesen

Webmaster


Ein Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw ereignete sich am Montagvormittag, 18 Juli 2011, in der Ortschaft Weinberg. Zwei Fahrzeug kollidierten aus unbekannter Ursache miteinander, wobei sich ein Fahrzeug überschlug und auf dem Dach in einem angrenzenden Feld zum liegen kam.

Beim Eintreffen der Feuerwehr Ohlsdorf wurde die leicht verletzte Frau von einem bereits am Einsatzort anwesenden Feuerwehrmann erstversorgt. In weiterer Folge wurde die Versorgung durch das Rote Kreuz Gmunden durchgeführt, welche die Frau im Anschluss in das LKH Gmunden brachte.

 …weiterlesen

Webmaster


Am Samstag, den 16. Juli 2011, wurde die Feuerwehr Ohlsdorf um 19:37 Uhr zu einem Brand mehrerer Bäume nach Sandhäuslberg alarmiert. Nach knapp 2 Minuten konnte das erste Fahrzeug das Gerätehaus Ohlsdorf Richtung Einsatzadresse verlassen.

Während der Anfahrt war bereits eine sehr starke Rauchentwicklung zu erkennen und so wurde die BTF Steyrermühl mit alarmiert um im Ernstfall genügend Wasserreserven vor Ort zu haben. Am Einsatzort wurde der Einsatzleiter vom Besitzer über einen Brand einer Selche informiert, welche sich in weiterer Folge auf den angrenzenden Holzstoß und den Bäumen ausbreitete. Der Besitzer konnte mit Hilfe des Gartenschlauches ein ausbreiten des Brandes verhindern.

 …weiterlesen

Webmaster


Am Samstagnachmittag kollidierten zwei PKWs aus Leoben bzw. Deutschland auf der Ennstalbundesstraße bei Haus frontal. Zwei Insassen wurden dabei massiv eingeklemmt und mussten mittels hydraulischem Rettungsgerät durch die FF Haus im Ennstal befreit werden. In Summe wurden bei dem Verkehrsunfall 6 Personen verletzt (darunter ein Kleinkind) , 2 davon schwer; sie wurden von 2 Rettungshubschraubern in die Krankenhäuser nach Schladming bzw. Schwarzach geflogen.

 …weiterlesen

Webmaster


110 Jahre Freiwillige Feuerwehr Theras waren der Grund warum der diesjährige Abschnittsfeuerwehrtag in dieser malerischen Ortschaft am nördlichen Rand des Feuerwehrabschnittes Eggenburg abgehalten wurde. Viele Ehrengäste aus den Bereichen Lokalpolitik, Wirtschaft und natürlich Feuerwehr waren trotz der hochsommerlichen Temperaturen der Einladung gefolgt und erlebten, wie 164 Mitglieder der aktiven Mannschaften und 18 Mitglieder der Jugendfeuerwehr gemeldet wurden.

 …weiterlesen

Webmaster