Jährliches Archiv 2011

Aus bisher noch ungeklärten Gründen entstand ein Dachbodenbrand in einer Lagerhalle in Ebersdorf bei Bleiburg. 75 Mann der umliegenden Feuerwehren waren 3 Stunden bei klirrender Kälte im Einsatz. Vorort die Feuerwehren Bleiburg, Loibach, Rinkenberg, Aich, Feistritz und St. Michael mit insgesamt 12 Fahrzeugen, 2 Streifen der Polizei Bleiburg und die Kelag. Aufgrund der Glateisgefahr (Löschwasser auf der Straße) mußte auch noch die Straßenmeisterei angefordert werden. Stadtfeuerwehrkommandant Rainer Findenig: Durch den Einsatz der Wärmebildkamera verkürzt sich die Einsatzzeit deutlich, ein „Must have“ für jede Feuerwehr die mit Atemschutz arbeitet!

Quelle: FF Bleiburg …weiterlesen

Webmaster


Festlich in weißes Winterkleid gehüllt präsentierte sich gestern Abend der Ort St. Martin am Grimming, passend zur diesjährigen Friedenslichtübergabe an die Feuerwehrjugend. An die 300 Florianijünger aus allen Teilen des Bezirkes versammelten sich vor der katholischen Pfarrkirche, das Friedenslicht aus Betlehem in Empfang zu nehmen, um es als Friedensboten zu Heilig Abend in die Haushalte der Bevölkerung zu weiterzutragen.

 …weiterlesen

Webmaster


Am Montag, den 19. Dezember 2011 wurde um 13:51 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Irdning zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person in der Pichlarnerstraße alarmiert. Der Fahrzeuglenker kam von der Fahrbahn ab und rutschte an eine Böschung. In weiterer Folge überschlug sich das Fahrzeug.

 …weiterlesen

Webmaster


Heute Morgen gegen 06:42 Uhr heulten in Mitterberg und Gröbming die Sirenen. Grund: Auf der Mitterberger Straße kollidierten auf schneeglatter Fahrbahn zwei PKW miteinander (auf der Brücke, welche über die B320 führt). Infolge stürzte eines der beiden Fahrzeuge über eine ca. 15 Meter hohe Böschung und krachte rückwärts in eine Metallkonstruktion einer Werbetafel. Das Fahrzeug rutschte dabei exakt durch die Lücke zwischen Brückengeländer und Leitschiene. Die Lenkerinnen der beiden Fahrzeuge erlitten glücklicherweise nur leichte Verletzungen, sie wurden vom Roten Kreuz Gröbming nach Erstversorgung ins DKH Schladming eingeliefert. An den beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

 …weiterlesen

Webmaster


Die Betriebsfeuerwehr Magna Steyr Fahrzeugtechnik setzt stark auf die Ausbildung der Feuerwehrmitglieder! Mit der am Donnerstag, dem 29.11.2011 durchgeführten Branddienstleistungsprüfung erlangten nun 85% aller Mitglieder der Betriebsfeuerwehr, das Branddienstleistungsabzeichen in Bronze, Silber oder Gold.

Ingesamt 8 Gruppen (2 Gold-, 4 Silber-, 2 Bronzegruppen) traten zu dieser Leistungsprüfung in der Mannschaftstärke von 48 Teilnehmern an. Bei dieser Branddienstleistungsprüfung müssen die Teilnehmer einen Löschangriff in Form eines Scheunenbrandes (gleichzusetzen mit einem Hallenbrand), einen Flüssigkeitsbrand bzw. einen Holzstapelbrand innerhalb eines vorgegebenen Zeitfensters absolvieren.

 …weiterlesen

Webmaster