Monatliches Archiv Juni 2010

Am Mittwochvormittag meldete ein Spaziergänger im Gemeindegebiet zwischen Laakirchen und Ohlsdorf, dass sich eine Frau mitten in der Traun aufhält und im nächsten Moment verschwand. Die Polizei Laakirchen führte sofort eine Suchaktion am angegebenen Unfallort mit Suchtrupps und Suchhunden durch. Am Ufer endeckten die Einsatzkräfte abgelegte Schlapfen, welche der Person zugeordnet wurden.

 …weiterlesen

Webmaster


Bei trockenem Wetter und teilweise strahlendem Sonnschein bestritten am Samstag, den 26. Juni, insgesamt 70 Gruppen, aufgeteilt auf Jugend- und Aktivmannschaften, den diesjährigen Feuerwehrleitungsbewerb des Bezirkes Gmunden in der Kaiserstadt Bad Ischl.

Diese Bewerbe, die in den Bezirken und Abschnitten durchgeführt werden, gelten als Generalprobe für den Jugend- und Aktiv Landesfeuerwehrleistungsbewerb Anfang Juli 2010 in Attnang. Die teilnehmenden Gruppen bewiesen Ihr Können unter Zeitdruck, denn diese Bewerbe werden nur gewonnen, wenn die schnellste Zeit erreicht wird und das Ganze ohne Fehler. Im Anschluss erfolgte der Staffellauf. Dabei zählte wiederum die Schnelligkeit und die richtige Übergabe des Strahlrohres.

 …weiterlesen

Webmaster


„Bus / Wohnmobil Brand“ hieß es am Samstag früh im Bichlalmgebiet in der Nähe vom Hansi Hinterseer Haus. Sofort rückte die Stadtfeuerwehr Kitzbühel mit Kommandofahrzeug, zwei Tankwägen und der Drehleiter zum Einsatzort aus. An der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass es sich um einen Bus handelt, wo den der Motorraum zu brennen begonnen hat. Der Fahrer des Busses konnte schon mit einem Feuerlöscher größere Ausmaße verhindern. Die Stadtfeuerwehr führte dann nur noch Nachlöscharbeiten durch und rückte wieder ins Gerätehaus ein.

 …weiterlesen

Webmaster


Berufsfeuerwehr rückte in der vergangenen Nacht zu einem Brand eines Geschäftslokal in die Färbergasse (Bezirk: Innere Stadt) aus. Unter schwerem Atemschutz konnte der Brand innerhalb weniger Minuten unter Kontrolle gebracht werden. Eine leichtverletzte Person wurde aus dem verrauchten Lokal gerettet.

 …weiterlesen

Webmaster


Sirenenalarm ertönte am späten Samstag Nachmittag (19.6. – 17 Uhr) im ganzen Jauntal. Beübt wurde das Pflegeheim in der Bleiburger Heimstraße. 13 Feuerwehren (FF Bleiburg, Feistritz, Globasnitz, Loibach, Replach, Aich, Rinkenberg, Schwabegg, Neuhaus, St. Michael, Ruden, Bach + Füllstation Eberndorf) trainierten den Extremfall.

 …weiterlesen

Webmaster