Monatliches Archiv Mai 2010





Als wären die Verkehrsbedingungen auf der Ennstalbundesstraße nicht ohnehin schon nicht gerade optimal, kommt dieses Wochenende noch der Pfingstverkehr hinzu. Und damit noch immer nicht genug mischten sich heute Vormittag auch noch Kälber ins überlastete Verkehrsgeschehen. Einem Landwirt in Niederstuttern (zwischen Gröbming und Stainach) waren heute, kurz nach 8 Uhr, sechs Kälber ausgebrochen. Während sich vier davon bergwärts auf den Weg machten, stürmten zwei weitere Richtung Ennstalbundesstraße und sorgten dort für gehöriges Chaos. Der Landwirt selbst verständigte über Notruf die Bezirksfeuerwehrzentrale, welche umgehend Sirenenalarm für die ortszuständige Feuerwehr Unterburg auslöste.

 …weiterlesen

Webmaster