Monatliches Archiv April 2010


Mit Unterstützung der Polizei Gmunden führte die Feuerwehr Ohlsdorf am Samstag, den 24. April 2010 eine Verkehrswegsicherung im Kreisverkehr Ohlsdorf durch.

Grund war ein „Tchibo Topliga- Radrennen“ (Giro di Festina), welches vom Radclub Schwanenstadt organisiert wurden. Gestartet wurde das Rennen im SEP-Einkaufspark in Gmunden und führte über Gschwandt, Laakirchen, Ohlsdorf und Gmunden weiter nach Altmünster.

 …weiterlesen

Webmaster


Da am mehr als zwanzig Jahre alten Jugendzelt der Zahn der Zeit genagt hatte, musste für die diesjährigen Veranstaltungen (z.B. Jugendlager) ein neues Zelt angeschafft werden.

Die Raiffeisenbank Ohlsdorf erfuhr vom angeschlagenen Zelt und konnte am 21. April 2010 ein neues Zelt  übergeben. Geschäftsleiter Ing. Kurt Maxwald überreichte stellvertretend für die Raika Ohlsdorf der Jugendgruppe und dem Jugendbetreuer HBM David Hutterer das neue Zelt im Wert von 1060.- Euro.

 …weiterlesen

Webmaster


Am Morgen des 20.04.2010 passierte auf der B 24 im Ortsgebiet von Palfau ein folgenschwerer Verkehrsunfall: 2 Forstarbeiter kamen mit ihrem PKW von der Straße ab, prallten gegen eine Stützmauer und wurden im seitlich liegenden Fahrzeug eingeklemmt. Die Freiwillige Feuerwehr Palfau entfernte mittels hydraulischer Schere das Dach des Autos, wodurch das Rote Kreuz Wildalpen sowie 2 anwesende Ärzte die Rettung bzw. medizinische Versorgung der Insassen vornehmen konnte. Für einen der Männer kam leider jede Hilfe zu spät – er verstarb noch an der Unfallstelle. Der zweite, schwer verletzte Insasse wurde mit dem Notarzthubschrauber C14 ins LKH Graz geflogen.

Quelle: BFV Liezen …weiterlesen

Webmaster


Mehr als 260 Einsatzkräfte standen am Montag, den 19. April und Dienstag, den 20. April bei einem Waldbrand in St. Wolfgang im Einsatz.

Gegen 17:30 Uhr wurden am Montag, 19. April 2010 die Einsatzkräfte der Feuerwehren zu einem Waldbrand zwischen St. Wolfgang und Pfandl oberhalb der „Wirlinger Wände“ alarmiert. Rund 3000 Quadratmeter Wald brannten im extrem steilen Gelände. Einsatzleiter Brandrat Stefan Schiendorfer alarmierte über den Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Robert Benda das Österreichische Bundesheer mit zwei Löschhubschrauber.

 …weiterlesen

Webmaster