Monatliches Archiv März 2009


Nach einem schweren Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich der Irresbergstraße – Föding im Ohlsdorfer Gemeindegebiet wurde die Feuerwehr Ohlsdorf am 26. März 2009 von der Polizei Gmunden alarmiert. Zwei Fahrzeuge stießen im Kreuzungsbereich zusammen, wobei ein Fahrzeug durch den Aufprall in ein angrenzendes Feld geschleudert wurde.

 …weiterlesen

Webmaster


Vermutlich durch Funkenflug wurde die Feuerwehr Ohlsdorf am 19. März 2009, zu einem Brand eines Holzstoßes in die Ortschaft Kleinreith gerufen. Nach dem Abbrennen eines Reisighaufens fing in unmittelbarer Nähe ein Holzstoß Feuer. Nach dem Eintreffen der Einsatzmannschaft vor Ort  wurde sofort mit dem Ablöschen des Brandherdes begonnen.

Bereits nach kurzer Zeit konnte „Brand Aus“ gegeben werden.
Im Einsatz standen:
FF Ohlsdorf, 12 Mann, 2 Fzg. (RLF-A 2000, LFB-A2)

Quelle: FF Ohlsdorf
http://www.ff-ohlsdorf.at/
 …weiterlesen

Webmaster


Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Ried im Innkreis wurde am Donnerstag, den 19.03.2009 um 03.07 Uhr zu einem Brand in einer KFZ-Werkstätte in der Braunauerstraße alarmiert. Das Objekt befindet sich unweit des Rieder Feuerwehrhauses, weshalb rasch mit der Brandbekämpfung begonnen werden konnte. Beim Eintreffen am Brandort schlugen die Flammen bereits durch die Dachhaut des Werkstättentraktes durch. Da sich das Werkstättengebäude in unmittelbarer Nähe, bzw daran angebaut, zu einer Großtischlerei befindet, bestand akute Ausbreitungsgefahr für die Tischlerei. Mehrere Atemschutztrupps begannen sofort mit dem Löschangriff im Inneren des Werkstättentraktes. Weitere Strahlrohre wurden zur Brandbekämpfung auf das Dach des Objektes vorgenommen.

 …weiterlesen

Webmaster


Am Mittwochnachmittag, den 18. März 2009 ist es um 16.45 Uhr zu einem Wohnhausbrand im Ortsteil Plankenwarth der Gemeinde St. Oswald bei Plankenwarth gekommen. In weiterer Folge breitete sich der Brand aufgrund des Funkenfluges und der starken Wärmestrahlung auf die Wiese und den nahe gelegenen Wald aus.

 …weiterlesen

Webmaster