Monatliches Archiv September 2005

x) Fahrzeugbergung auf der L138 – Kremesberg um 03.05 Uhr
Die Situation vor Ort war, daß ein PKW zu schnell vom Kremesberg herabfuhr, und dann den Randstein doschierte. Auf Anweisung der Gendarmerie wurde das Fahrzeug mittels Abschleppachse zum Abstellplatz nach Berndorf geschleppt. Die Straße wurde anschließend mittels Bioversal gereinigt. Verletzte gab es zum Glück keine.
Eingesätzte Kräfte: FF Pottenstein, 2 Fahrzeuge – 12 Mann.

x) Motorradbergung auf der L138 – Grabenweg um 10.55 Uhr
Ein Motorradfahrer war zu schnell in die Kurve gefahren und kam von der Straße ab. Die Feuerwehr Pottenstein unterstützte das Rote Kreuz beim Abtransport des Verletzten und schleppte das Motorrad wieder auf die Straße zurück.
Eingesätzte Kräfte:
FF Pottenstein, 3 Fahrzeuge – 14 Mann
Rotes Kreuz St. Veit, 1 Fahrzeug – 3 Mann
Christophorus

Weitere Infos auf unserer HP unter www.feuerwehr-pottenstein.at

 …weiterlesen

Webmaster


Am 25.09.2005 fuhr auf der Ennstal-Bundesstraße zwischen Pruggern und Gröbming ein PKW auf das Heck eines abbiegenden Fahrzeuges auf, wodurch dieses über die Böschung geschleudert wurde und in der Folge gegen einen Baum prallte. Vier Beteiligte – darunter ein fünfjähriges Kind – erlitten Verletzungen unbestimmten Grades.
Um 12.36 Uhr alarmierte die Bezirksfeuerwehrzentrale Liezen die Feuerwehr Gröbming über Sirene zur Menschenrettung. …weiterlesen

Webmaster


„Um 18.30 Uhr werden die Feuerwehr Gröbming und die FF Gröbming-Winkl zu einem Brand in der Tischlerei Schwarzkogler alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Löschbereitschaft steht ein Teil des Holzlagers in Flammen und bedroht akut das angrenzende Lacklager bzw. den Silo“, so lautete die Annahme für eine gemeinsame Alarmübung mit den Nachbarfeuerwehren aus Michaelerberg, Mitterberg und Lengdorf. …weiterlesen

Webmaster


Bei der Abschnittsatemschutzübung am 09. September 2005 in Gröbming wurde ein Brand im Brückentunnel der Spitalgraben-Brücke angenommen. Spielende Kinder hätten im Arbeitstunnel unterhalb der Ennstal-Bundesstraße – in welchem vermutlich auch brennbare flüssige Stoffe gelagert sind – ein Feuer gelegt und seien nun vom Brand eingeschlossen.
Bereits auf der Anfahrt der örtlich zuständigen Feuerwehr (TLFA und MTF-A GRÖBMING) wurden von der Einsatzleitung alle Atemschutz-Stützpunkte des Abschnittes Gröbming zur Unterstützung angefordert. …weiterlesen

Webmaster


Für viele Kollegen ist der Feuerwehrfrauen Kalender von fünf Feuerwehrfrauen aus Jasnitz ein Begriff. Die Idee dahinter, ECHTE Feuerwehrfrauen und keine Pinup-Girls zu zeigen, wurde in den letzten Jahren begeistert angenommen. Der Kalender für 2006 soll nun zu einem österreichweiten Projekt werden. Alle aktiven Feuerwehrfrauen sind eingeladen, an dem Onlinecasting (Infos siehe Homepage) teilzunehmen.

Fotografiert wird, wie schon in den Jahren zuvor, von einem professionellen Fotografenteam. Schauplätze sind u. a. die Feuerwehrschule in Lebring, Rüsthäuser usw. Ziel des Kalenders ist es, ein eindrucksvolles, starkes und dennoch sehr weibliches Lebenszeichen des „schwachen“ Geschlechts inmitten unserer geliebten Feuerwehr aufflammen zu lassen.

Auch der Vorverkauf hat bereits begonnen!

http://www.ff-kalender.derrabe.at
 …weiterlesen

Webmaster