Monatliches Archiv Juni 2005

Am 27.06.2005 gegen 18.00 Uhr geriet bei einem Ausweichmanöver ein mit Schotter voll beladener Sattelzug auf der Mettmacher Landesstrasse in Kleinweiffendorf, Gd. Mettmach zu weit auf das Bankett. Durch die schwere Last des Sattelzuges gab das Bankett sofort nach und der Sattelzug stürzte seitlich über eine steil abfallende Böschung. Durch Obstbäume wurde der gänzliche Absturz des Sattelzuges verhindert, sodass der LKW an den Bäumen hängen blieb. Der LKW Lenker wurde bei dem den Unfall leicht verletzt.

Zur Bergung des Sattelzuges wurde das schwere Bergekranfahrzeug der FF Ried angefordert, zumal die Gefahr eines Dieselaustrittes aus der Sattelzugmaschine bestand. …weiterlesen

Webmaster


Am Wochenende des 25. und 26. Juni 2005 fand das bereits traditionelle Fest der Feuerwehr Traiskirchen statt. Vor dem Feuerwehrhaus begann dieses Wochenende mit einer Kinderolympiade, einer Vorführung des Hundevereins Traiskirchen sowie einer Übung der Jugendfeuerwehr, bei der die 10-15jährigen Feuerwehrmitglieder ihr großes Wissen eindrucksvoll unter Beweis stellten. …weiterlesen

Webmaster


28. Juni 2005

Am Samstag, den 25. Juni, kam es um ca. 11:00 Uhr, in Gänserndorf im Kreuzungsbereich der Eichamtstraße mit der Hans-Kudlich-Gasse zu einer folgenschweren Kollision.

Ein 16 jähriger Mopedlenker aus Angern a.d. March lenkte sein Kraftrad in der Eichamtsraße in Fahrtrichtung Bahnhof, als er im Kreuzungsbereich der Hans-Kudlich-Gasse mit einem von rechts kommenden PKW kollidierte. …weiterlesen

Webmaster


Die Freiw. Feuerwehr St.Oswald war gerade bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstrasse zwischen St.Oswald und St.Bartholomä mit dem Einsatz fertig, als den Kommandanten HBI Johann Steinwender die telefonische Meldung erreichte, dass ein Pferd in eine 4 m tiefe Jauchengrube gestürzt sei und zu ertrinken bzw. ersticken drohe. Die beim Unfall eingesetzten Kräfte (RLF-A, LFB und KLF-A mit 17 Mann) fuhren unmittelbar zum neuen Einsatzort. Die Erkundung ergab folgende Lage: Pferd in einer 4 m tiefen Grube die inzwischen noch ca. 2 m verdickte Jauche beinhaltet und das unterstützt von einigen Pfosten erschöpft vor dem Ertrinken ist. …weiterlesen

Webmaster