Monatliches Archiv Dezember 2003

Föhnsturm deckt Dachziegel abAuch zwischen den Weihnachtsfeiertagen ist die Stadtfeuerwehr Hall immer wieder im Einsatz: So wurden heute gegen 10.30 Uhr einige Dachziegel eines Hauses in der Unteren Lend von Sturmböen erfasst und auf die Strasse geschleudert. Die Gendarmerie sperrte daraufhin die Strasse ab und forderte die Feuerwehr zur Unterstützung an. Mit Hilfe der Drehleiter konnten die losen Dachziegel, die teilweise am Schneegitter hängen blieben, geborgen werden. Einige, verdächtig locker hängende, Teile wurden wieder richtig eingesetzt. Mit Reserveziegeln wurden die offenen Stellen neu eingedeckt. Der Einsatz konnte nach ca. 1,5 Stunden beendet werden. …weiterlesen

Webmaster



16. Dezember 2003

Brand in WohnhausIn einem mehrstöckigen Wohnhaus in der Rieder Innenstadt brach am 16.12.2003 um 17.00 Uhr ein Brand aus.
In dem in der Bahnhofstraße gelegenen, dreigeschoßigen Haus, befanden sich zum Brandausbruch 2 Frauen in ihrer Wohnung. Diese konnten durch den dichten Brandrauch ihre Wohnung nicht mehr verlassen.
Die alarmierte Feuerwehr Ried i.I. konnte mit 6 Atemschutzträgern in das bereits dicht verqualmte Stiegenhaus vordringen. Der Brandherd konnte in einer am Gang, im 1. Stock, befindlichen Toilette ausgemacht werden. Mittels der Hochdruckpistole des UHPS Löschgerätes konnte der Brand rasch unter Kontrolle gebracht werden.
 …weiterlesen

Webmaster



Fahrzeugbrand nach VerkehrsunfallAm Samstag, den 13.12.2003 wurde um 03:09 Uhr die Feuerwehr Traiskirchen-Stadt mit Sirene und Funkmeldeempfänger zu einem Brandeinsatz alarmiert.
Innerhalb kürzester Zeit rückte Tank Traiskirchen gefolgt von Rüst- und Voraus-Traiskirchen mit 10 Mann aus.
 …weiterlesen

Webmaster